Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

Wie kann ich an meinem Beko Geschirrspüler einen verzögerten Programmbeginn einstellen oder abbrechen?

Wenn Sie möchten, dass das Programm des Geschirrspülers zu einem späteren Zeitpunkt endet, können Sie den Start oder das Ende des Spülprogramms einstellen (je nach Gerätemodell). Dies ist besonders nützlich, wenn die Kosten für Strom oder Wasser zu bestimmten Tageszeiten geringer sind. 

 

Um ein Programm mit Zeitvorwahl einzustellen, beladen Sie Ihren Geschirrspüler und wählen Sie das Programm zusammen mit zusätzlichen Funktionen aus. Drücken Sie die Funktionstaste „Time Delay“ (Zeitverzögerung), um festzulegen, wann das Gerät starten soll. Schließen Sie die Tür des Geräts. Nach Ablauf der Zeitverzögerung startet das ausgewählte Programm automatisch. Solange die Zeitverzögerungsfunktion aktiv ist, können Sie keine Änderungen am Spülprogramm, an zusätzlichen Funktionen oder an der Zeitvorwahl vornehmen.

 

Um die Zeitverzögerungsfunktion zu deaktivieren, öffnen Sie die Tür des Geschirrspülers und halten Sie die Tasten „Programme Selection“ (Programmauswahl) und „Programme Cancel“ (Programmabschaltung) gleichzeitig drei Sekunden lang gedrückt. Schließen Sie dann die Tür des Geräts und warten Sie, bis der Abpumpvorgang abgeschlossen ist.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zu den Programmen und Funktionen von Beko Geschirrspülern.