Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Are you sure you want to clear your wishlist?
Continue
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Neues Trio Produkt- und Vertriebsteam
Neues Trio Produkt- und Vertriebsteam

1 Min. Lesezeit

Neues Trio: Beko und Grundig komplettieren ihr Produkt- und Vertriebsteam
Beko 2018 Hob Lifestyle Photo Black Kitchen Without Cast Landscape Low Master
Beko 2018 Hob Lifestyle Photo Black Kitchen Without Cast Landscape Low Master

Mit Roland Wälde, Uwe Paul und Uwe Silkenat vermelden die Beko Deutschland GmbH sowie die Grundig Intermedia GmbH gleich drei personelle Neuzugänge für die beiden Marken. Im Produktmanagement und im Vertrieb treiben die erfahrenen Branchenexperten das im letzten Jahr angestoßene Strategieprogramm Ambition 2020+ konsequent voran.

 

 

Neu-Isenburg, 20. Februar 2020 – Mit dem umfassenden Strategieprogramm Ambition 2020+ wollen die Marken Beko und Grundig, beides Tochtergesellschaften der Arçelik Group, ihre Marktanteile sowohl in Deutschland als auch Nordeuropa deutlich ausbauen und agiler, moderner sowie kundenorientierter werden. Die Einstellung von Roland Wälde (Direktor Produktmanagement), Uwe Paul (Vertriebsdirektor) und Uwe Silkenat (Key Account Manager SDA) ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung einer bestmöglichen Kundenbetreuung und raschen Marktanpassung – ganz im Sinne der gemeinsamen Strategie, die Beko und Grundig seit 2019 verfolgen.

 

„Wir freuen uns, dass wir unsere Produkt- und Vertriebsteams mit drei solch erfahrenen Kollegen aus der Branche komplettieren konnten. Mit der Unterstützung unserer Neuzugänge widmen wir uns weiterhin mit voller Kraft der Umsetzung unseres Strategieprogramms Ambition 2020+. Die Zeichen unserer Marken stehen auch in diesem Jahr auf Zuverlässigkeit, Persönlichkeit und Wachstum – mit dem Ziel der optimalen Betreuung unserer Vertriebspartner und Kunden“, hält Mario Vogl, Northern Europe Regional Director und Vorsitzender der Geschäftsführung der Beko Deutschland GmbH, fest.

 

Roland Wälde übernimmt Leitung des Produktmanagements bei Beko

 

Seit dem 1. Dezember 2019 ist Roland Wälde als neuer Director Product 

Management & Pricing Nordeuropa an Bord der Beko Grundig Deutschland

GmbH und berichtet in dieser Position direkt an Mario Vogl. Vor seinem

Unternehmenseintritt war Roland Wälde Head of Product Management

Home Appliances bei der Samsung Electronics GmbH und übernahm die

operative sowie strategische Leitung aller Produktgruppen im Bereich

Haushaltsgeräte. In seiner mehr als zwanzigjährigen Karriere, die ihn

unter anderem auch zur Saturn Management GmbH und der Bauknecht

Hausgeräte GmbH führte, sammelte er umfassende Erfahrungen im

Bereich Produktmanagement und Einkauf. Ganz im Sinne der

Ambition 2020+ widmet sich Roland Wälde nun der Optimierung des

Produktportfolios bei Beko mit Fokus auf die Nordeuropa-Organisation.

 

Uwe Paul wird Vertriebsdirektor MDA und SDA

 

Mit Uwe Paul beginnt zum 1. April 2020 ein weiterer erfahrener Kollege.

Als Vertriebsdirektor für Elektrogroß- und Elektrokleingeräte der Marken

Beko und Grundig folgt er auf Danijel Vladimirov, der das Unternehmen

im August 2019 verlassen hat. In seiner vorherigen Position als Commercial

Director DACH für die Hisense Germany GmbH war Uwe Paul für den Vertrieb

in den Sparten Home Electronics und MDA verantwortlich und berichtete

direkt an den Geschäftsführer des chinesischen Managements. Paul hatte in

den vergangenen zwei Jahrzehnten diverse Stationen im nationalen und

internationalen Vertrieb inne und verfügt so über umfassende Branchenexpertise.

Mit Uwe Paul wurde ein sehr gut vernetzter Kollege gewonnen, der das Vertrauen

des Handels auf allen Ebenen genießt. Ab April führt er nun das Vertriebsteam

der beiden Arçelik Marken und widmet sich vor allem dem Wachstum in allen

Kanälen, mit Fokus auf den Fachhandel. Uwe Paul berichtet ebenfalls

direkt an Mario Vogl.

 

Uwe Silkenat komplettiert das Key Account Management bei Grundig

 

Personelle Veränderungen gibt es auch im Vertrieb der Beko Grundig Deutschland

GmbH. Bereits am 1. Dezember 2019 hat Uwe Silkenat als Key Account Manager

SDA Kooperationen die Aufgaben von Peter Schlick übernommen, der zum Ende

letzten Jahres nach langer Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand

gegangen ist. Vor seinem Einstieg bei Grundig war Uwe Silkenat mehr als sieben

Jahre als Key Account Manager bei der Gorenje Vertriebs GmbH, Sloweniens

größtem Weiße-Ware-Hersteller, tätig. In dieser Position verantwortete er den

wirtschaftlichen Erfolg der Bereiche Elektro-Großhandel und Hypermarkets-C&C

in Deutschland. Zuvor durchlief er diverse Stationen im Vertrieb unter anderem

bei der De’Longhi Deutschland GmbH und Saeco GmbH. Bei Beko Grundig widmet

sich Silkenat nun der individuellen und persönlichen Ansprache des Fachhandels

mit besonderem Augenmerk auf die Kooperationspartner. Mit diesem Schritt will

Beko Grundig in diesem Jahr seine Beratungskompetenz für den Fachhandel und

die Nähe zum Kunden deutlich steigern.

Über Beko

Beko, die internationale Hausgerätemarke der Arçelik-Gruppe, gehört zu den führenden Weiße Ware-Marken in Europa. Das Unternehmen ist in mehr als 100 weiteren Ländern präsent. Beko verbindet innovative Technologien und effiziente Lösungen mit funktionellem Design. Aufgrund ihrer hervorragenden Qualität sowie exzellenter Umwelt- und Leistungsmerkmale werden Beko Produkte von führenden europäischen Verbraucherorganisationen vielfach ausgezeichnet.

Beko handelt verantwortungsbewusst. Das Unternehmen hat sich den sozialen Standards der Business Social Compliance-Initiative verpflichtet und übertrifft damit die gesetzlichen Anforderungen. Außerdem engagiert sich Beko im Breiten- und Spitzensport. Von 2009 bis 2016 war das Unternehmen in Deutschland Hauptsponsor und Namensgeber der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL). 2014 wurde zudem eine vierjährige Premiumpartnerschaft mit dem weltbekannten spanischen Fußballclub FC Barcelona geschlossen.

Die Beko Grundig Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg vertreibt Produkte der Marken Beko, Grundig und Blomberg über den deutschen Elektro- und Küchenfachhandel sowie den bekannten Onlinekanälen.

 

Über Arçelik

Die 1955 gegründete Firma Arçelik gehört zu den führenden Hausgeräteherstellern Europas und ist Teil der Koç-Gruppe, des größten Industrie- und Handelskonglomerats der Türkei. Arçelik ist in mehr als 145 Ländern weltweit vertreten, beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter, produziert in 18 eigenständigen Werken und verfügt über ein großes Markenportfolio, dem unter anderem die Marken Arçelik, Beko, Blomberg, Elektrabregenz und Grundig angehören.

Die Produkte sind vielfach in den unterschiedlichsten Kategorien wie Innovation, Technologie und Design prämiert. Die Arçelik-Gruppe beantragte mehr als ein Drittel der türkischen Patentanmeldungen bei der „Weltorganisation für geistiges Eigentum“ (WIPO: World Intellectual Property Organization). Arçelik ist damit die einzige türkische Firma unter den Top 200 Unternehmen, die seit fünf Jahren die meisten internationalen Patentanträge bei der WIPO eingereicht hat.

www.beko.com/de-de – www.arcelikas.com

 

 

Pressekontakt

 

Beko Grundig Deutschland GmbH
Jessica Schnabel
Thomas-Edison-Platz 3
63263 Neu-Isenburg
Tel. +49 (0) 6102 7182-455
Mob. +49 (0) 173 4255212
E-Mail: presse@beko.com