Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Beko Kühlschränke mit FreshGuard Technologie
Beko Kühlschränke mit FreshGuard Technologie

5 Min. Lesezeit

Wie bekommt man den schlechten Geruch im Kühlschrank los?
Get rid of the bad smell in the refrigerator
Get rid of the bad smell in the refrigerator

Der Beko Kühlschrank mit FreshGuard-Technologie reduziert schlechte Gerüche in Ihrem Kühlschrank, um bis zu 90 % weniger schädliche Gase oder Chemikalien freizusetzen.

 

Denn Kühlschrankgeruch ist ein Problem, mit dem fast jeder zumindest einmal konfrontiert wird. Und wenn nicht die nötigen Vorkehrungen getroffen werden, beeinträchtigt er nicht nur das Ambiente der Küche, sondern birgt auch verschiedene gesundheitliche Risiken in sich. Natürlich gibt es auch für dieses Problem, wie für alles andere, eine Lösung.

 

Schauen wir uns zunächst an, was den Kühlschrankgeruch verursacht.

 

Verdorbene Lebensmittel: Die häufigste Ursache für Kühlschrankgeruch sind Lebensmittelreste oder verdorbenes Gemüse und Obst.

 

Schimmel und Feuchtigkeit: Schimmel kann sich überall im Haus ansammeln, aber Schimmelpilze, welche vor allem in feuchten Umgebungen schneller wachsen, können frische Lebensmittel im Kühlschrank verunreinigen und so die Gesundheit gefährden. Wenn man Lebensmittel unverschlossen im Kühlschrank liegen lässt, kann dies zur Schimmelbildung führen und damit schlechte Gerüche verursachen.

 

Niedrige Temperatur: Die optimale Temperatur des Kühlschranks ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Bekämpfung von schlechten Gerüchen und Bakterien. Wenn der Kühlschrank nicht kalt genug ist, können die Lebensmittel, die konserviert werden müssen, schnell verderben und Gerüche verursachen. Die Temperatur sollte zwischen 2-5 Grad im Sommer und 5-8 Grad im Winter liegen.

 

Eisbildung: Sie denken vermutlich, dass das im Gefrierteil angesammelte Eis nichts mit schlechten Gerüchen zu tun hat. Doch übermäßige Eisbildung wirkt sich negativ auf den Betrieb des Geräts aus. Angesammeltes Eis verursacht eine ungleichmäßige Wärmeverteilung und bringt schlechte Gerüche mit sich. Auch wenn das Licht nicht ausgeht, wenn Sie die Kühlschranktür schließen, kann dies das Temperaturgleichgewicht stören.

 

Ausfall des Gebläses: Kühlschränke sind mit zahlreichen Lüftern ausgestattet, die den Motor kühlen und die Luftzirkulation um den Kondensator herum verbessern. Jeder Ausfall der Ventilatoren führt zu einer Überhitzung des Kondensators und verhindert die ordnungsgemäße Konservierung der Lebensmittel.

 

Zum Glück gibt es Beko-Kühlschränke mit der FreshGuard-Technologie, welche Ihnen hilft, schlechte Gerüche in der Küche zu vermeiden. Dank der Beko FreshGuard®-Technologie werden schlechte Gerüche in Ihrem Kühlschrank um bis zu 90 % reduziert, ohne dass schädliche Gase oder Chemikalien freigesetzt werden. Mit Hilfe der Nanotechnologie reduziert FreshGuard® unangenehme Gerüche und lässt Ihren Kühlschrank frisch und sauber riechen.

 

Was können Sie also tun, wenn Ihr Kühlschrank im Moment schlecht riecht?

 

Stellen Sie sicher, dass Sie ihn gründlich reinigen: Beseitigen Sie alle verfaulten Lebensmittel, die sich in den Tiefen Ihres Schranks befinden. Beseitigen Sie Flecken, die sich festgesetzt haben. Reinigen Sie auch schwer zugängliche Stellen: Bei der Reinigung sind schwer zugängliche Stellen meist die Ursachen für den Geruch. Nehmen Sie deshalb die abnehmbaren Teile des Kühlschranks raus, damit die schwer zugänglichen Stellen gründlich gereinigt werden können.

 

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie alles gereinigt haben, aber der Geruch immer noch vorhanden ist, haben Sie Helfer, welche diese Situation leicht lösen können. Stellen Sie einen kleinen Behälter mit Milch, Teebrei, Holzkohle oder türkischem Kaffee mit Reis in den Kühlschrank und lassen Sie ihn 4 Stunden lang stehen. Sie werden sehen, dass der Geruch verschwindet.

 

Lebensmittelgerüche können sich vermischen: In Kühlschränken werden viele Lebensmittel gelagert, die nichts miteinander zu tun haben. Sie sollten darauf achten, diese Lebensmittel getrennt zu verpacken, um Geruchsproblemen vorzubeugen.

 

Verwenden Sie Vanille-Duft: Sie können den schlechten Geruch in Ihrem Kühlschrank beseitigen, indem Sie etwas Vanille auf ein kleines Stück Baumwolle träufeln. Legen Sie dieses Stück Watte in ein Glas Wasser und stellen Sie es in den Kühlschrank. Schon nach kurzer Zeit werden Sie feststellen, dass die schlechten Gerüche durch den Vanilleduft ersetzt werden.

Warum riecht mein Kühlschrank nicht gut?
Warum riecht mein Kühlschrank nicht gut?
Warum riecht mein Kühlschrank nicht gut?

Kühlschrankgerüche entstehen oft durch den Verderb von Lebensmitteln oder durch Feuchtigkeitsansammlungen an den falschen Stellen. Auch Bakterien und Schimmel sind eine der Geruchsursachen.
Wie werde ich den Gestank aus meinem Kühlschrank los?
Wie werde ich den Gestank aus meinem Kühlschrank los?

Wie werde ich den Gestank aus meinem Kühlschrank los?

 

Ein Beko Kühlschrank mit der FreshGuard-Technologie macht Ihnen die Arbeit natürlich leichter. Ohne schädliche Gase oder Chemikalien freizusetzen, reduziert die FreshGuard-Technologie schlechte Gerüche in Ihrem Kühlschrank um bis zu 90 %. Eine Alternative ist die Verwendung von Backpulver. Verteilen Sie dazu eine dünne Schicht Backpulver auf einem großen Backblech und lassen Sie es über Nacht im Kühlschrank stehen. Haferflocken und Kaffeesatz sind ebenfalls natürliche Geruchsabsorber und erledigen die Aufgabe genauso gut.

 

Wie funktioniert die Fresh Guard Technologie?
Wie funktioniert die Fresh Guard Technologie?

Wie funktioniert die Fresh Guard Technologie?

 

Die FreshGuard Technologie eliminiert die Gerüche in Ihrem Kühlschrank durch die Vermeidung von Bakterien, welche solche Gerüche erzeugen.

Teilen