Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Vegane Cookies
Vegane Cookies

1 Min. Lesezeit

Vegane Cookies
BEKO_recipesHealthyDesserts07_750x1200
BEKO_recipesHealthyDesserts07_1920x600

Wer sagt denn, dass die Vegane Küche nicht viele Geschmacksrichtungen haben kann?

 

Das Gerücht räumen wir spätestens mit diesem leckeren veganen Rezept ein. Denn diesen leckeren Cookies kann wirklich kaum jemand widerstehen.

Köstliche Kekse ohne Eier oder Butter? Kein Problem.

Ganz einfach zu Hause nachbacken und zu deinem Kaffee oder als Snack genießen.

Kategorie

Gesunde Desserts

Portionen

2

Gesamtzeit

30 MIN.

Zutaten:

 

  • 3 Bananen, reif, groß
  • 15 g Kakao
  • 100 g Erdnussbutter
  • 10 g Kokosnussraspeln

Zubereitung:

 

1. Die Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden und mit einer Gabel zerdrücken.

2. Zusammen mit dem Kakao und der Erdnussbutter in eine große Schüssel geben und gut vermengen.

3. Eine Auflaufform einfetten und den Boden der Form mit Backpapier auslegen.

4. Den Cookie-Teig mit Hilfe eines Löffels auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Dabei jeweils einen kleinen Abstand lassen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen und servieren.

 

Guten Appetit!

Teilen