Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Chia Pudding
Chia Pudding

1 Min. Lesezeit

Chia Pudding
BEKO_recipesbreakfast23_1920x600
BEKO_recipesbreakfast23_750x1200
Jetzt, wo das Wetter wieder wärmer wird, ist dieses Rezept eine gute Auswahl für dein Frühstück oder Nachmittagssnack. Mit frischem Obst und hausgemachtem Granola schmeckt er wie ein Dessert, enthält aber viele Ballaststoffe, Proteine und gesunde Fette. Außerdem kannst du dieses Rezept im Voraus zubereiten und es im Kühlschrank für 2-3 Tage aufbewahren. Mit der Beko FreshGuard-Technologie kannst du sicherstellen, dass sich Gerüche nicht vermischen, während dein Essen im Kühlschrank frisch bleibt.

Kategorie

Frühstück

Portionen

2

Gesamtzeit

2 Std. 20 min

Zutaten:

  • 4 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1 Kiwi, in Scheiben geschnitten

 

 

Für das Granola:

  • 160 g Haferflocken
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel Salz
  • 80 g Ahornsirup
  • ¼ Tasse Rosinen
  • ¼ Tasse Walnuss
  • ¼ Tasse Mandel
  • ¼ Tasse Haselnuss
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl

Zubereitung:

 

1. Den Ofen auf 170°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und zur Seite stellen.

2. In einer großen Schüssel alle Müslizutaten vermischen und gut durchmischen.

3. Die Müslimischung auf das vorbereitete Backblech gießen. Mit der Rückseite des Löffels flachdrücken, bis eine gleichmäßige Schicht entsteht.

4. 10 Minuten im Ofen backen, je nachdem, wie zäh oder knusprig das Müsli sein soll. Aus dem Ofen nehmen, wenn das Müsli eine goldene Farbe angenommen hat.

5. Vor dem Verarbeiten vollständig abkühlen lassen.

 

Zubereitung für den Pudding:

 

1. Die Zutaten in ein Glas geben und gut vermischen. 2 bis 3 Minuten ruhen lassen, dann nochmals gut mischen bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

2. Das Glas abdecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

3. Mit Granola und in Scheiben geschnittener Kiwi servieren.

 

Guten Appetit!

Teilen