Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Glutenfreier Quinoa-Salat
Glutenfreier Quinoa-Salat

1 Min. Lesezeit

Glutenfreier Quinoa-Salat
BEKO_recipessalads17_1920x600
BEKO_recipessalads17_750x1200

Eine Frage, die uns alle oft beschäftigt: "Was essen wir heute?"

 

Du bist auf der Suche nach einem leckeren Gericht? Dann haben wir hier ein glutenfreies Salat Rezept für dich.

Vollgepackt mit gesunden Zutaten wie Quinoa, Grünkohl und gerösteten Süßkartoffeln. Damit ist dieser Salat nicht nur gesund, sondern auch sehr nahrhaft und unglaublich lecker. Und das Beste daran? Er ist einfach in der Zubereitung und lässt sich individuell nach jedem Geschmack abwandeln. Solltest du bis hierher noch kein Quinoa-Fan sein, bist du es spätestens, nachdem du diesen Salat ausprobiert hast!

Kategorie

Salate

Portionen

2

Gesamtzeit

30 MIN.

Zutaten:

 

  • 100 g Quinoa

  • 10 Garnelen

  • 1 Salatgurke, gewürfelt

  • 1 Karotte, gewürfelt

  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • Paprikapulver, edelsüß

  • 200 ml Wasser

 

Für das Dressing:

 

  • 1 EL Erdnussbutter

  • Zitronengras

  • etwas Ingwer

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Limettensaft

  • 1 EL Wasser

  • Salz

Zubereitung:

 

1. Quinoa und Wasser in einen Topf geben, aufkochen und die Hitze reduzieren. Mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Danach ca. 10 Minuten ruhen lassen und mit einer Gabel auflockern.

2. Nachdem die Quinoa abgekühlt ist, in eine große Schüssel geben. Das Gemüse dazugeben.

3. Alle Zutaten für das Dressing in einem Mixer zu einer glatten Konsistenz pürieren. 

4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Salz, Pfeffer und Paprikapulver hinzugeben.

5. Den Quinoa-Salat auf zwei Teller verteilen. Das Dressing großzügig darüber träufeln und die Garnelen mit den Frühlingszwiebeln darüber verteilen. 

 

Guten Appetit!

Teilen