Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Kalter Salat mit Hähnchenbrust
Kalter Salat mit Hähnchenbrust

1 Min. Lesezeit

BEKO_recipessalads09_1920x600
BEKO_recipessalads09_541x500
Kalter Salat mit Hähnchenbrust

Leicht und erfrischend.

 

Ein tolles Rezept für ein sommerliches Mittag- oder ein leichtes Abendessen, perfekt für heiße Tage, wenn der Herd ausbleiben soll. Außerdem ist das Gericht eine nährstoffreiche Option mit Eiweiß, Vitaminen und gesunden Fetten, so dass du den Salat mit gutem Gewissen genießen kannst.

Wenn du übrig gebliebenen Salat am nächsten Tag noch essen möchtest, kannst du dir mit Beko Kühlschränken sicher sein, dass deine Gerichte frisch bleiben und sich die Gerüche nicht vermischen. Der Beko Kühlschrank mit FreshGuard verwendet einen speziellen Filter und UV-LEDs, um geruchsverursachende Moleküle zu neutralisieren. So riecht dein Kühlschrank bis zu 90% frischer, ohne schädliche Gase oder Chemikalien freizusetzen.

Kategorie

Salate

Portionen

2

Gesamtzeit

30 MIN.

Zutaten:

 

  • 2 Hähnchenbrüste

  • 500 ml Wasser

  • 200 g Spinat

  • 50 g Kresse

  • 1 grüner Apfel, in Scheiben geschnitten

  • 2 rote Radieschen, in Scheiben geschnitten

  • ½ Tasse Ziegenkäse

  • ½ Tasse Mandelblättchen 

  • 1 EL Salz

  • 1 EL weißer Pfeffer

 

Für das Dressing:

 

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Apfelessig

  • 1 EL Senf

  • 1 TL Honig

  • 1 TL Salz

Zubereitung:

 

1. Hähnchenbrust in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 500 ml Wasser zugeben, aufkochen, die Hitze reduzieren und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Aus dem Topf nehmen und mit zwei Gabeln zerkleinern.

2. Die Mandelnblättchen in einer Pfanne kurz rösten und beiseitestellen.

3. Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel miteinander vermischen.

4. Spinat und Kresse vermengen und auf zwei Teller verteilen. Das abgekühlte Hühnerfleisch mit einer Gabel zerkleinern und mit dem in Scheiben geschnittenen Apfel und Radieschen darauf geben.

5. Ziegenkäse zerbröckeln und mit den gerösteten Mandeln auf dem Salat verteilen. Im Anschluss das Dressing darüber träufeln.

 

Guten Appetit!

Teilen