Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Teff-Salat mit Joghurt
Teff-Salat mit Joghurt

1 Min. Lesezeit

Teff-Salat mit Joghurt
BEKO_recipessalads28_1920x600
BEKO_recipessalads28_750x1200

Salat mit hohem Nährwert: Teffsalat mit Joghurt

 

Dieser vegetarische Salat ist eine gesunde und köstliche Art deinen Salat nahrhaft aufzuwerten. Zudem eignet er sich hervorragend als Mittag- oder leichtes Abendessen und lässt sich leicht und schnell zubereiten. 

Kategorie

Salate

Portionen

2

Gesamtzeit

30 MIN.

Zutaten:

 

  • 100 g Teff
  • 120 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Karotte, geraspelt
  • 1 Zucchini, geraspelt
  • ½ Tasse rohe Walnüsse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel

 

Für das Dressing:

 

  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL weißer Pfeffer

Zubereitung:

 

1. 120 ml Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen, Teff hinzufügen und umrühren. Die Hitze etwas reduzieren und für 10 Minuten köcheln lassen.

2. Danach den Teff mit einer Gabel auflockern und zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

3. Die geraspelte Karotte und Zucchini in ein Küchentuch geben und das überschüssige Wasser so gut wie möglich auspressen.

4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Karotten, Zucchini und Walnüsse hinzugeben und 5 Minuten anbraten, bis das Gemüse gedünstet ist. Den Herd ausschalten und die Gewürze hinzufügen.

5. Auf Tellern Teff mit dem Gemüse anrichten. Etwas Dressing darüber geben und mit ein paar zusätzlichen Walnüssen servieren.

 

Guten Appetit!

Teilen