Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Vegetarische Fajita-Bowl
Vegetarische Fajita-Bowl

1 Min. Lesezeit

Vegetarische Fajita-Bowl
BEKO_recipesHealthyBowls11_1920x600
BEKO_recipesHealthyBowls11_750x1200
Wer sagt, dass es keine vegetarischen Fajitas gibt? Mit diesem Rezept wirst du vom Gegenteil überzeugt. Lade deine Freunde ein und serviere ihnen diese köstliche Kreation. Ob Vegetarier oder nicht, diese Bowl ist für jeden ein Genuss.

Kategorie

Gesunde Bowls

Portionen

2

Gesamtzeit

30 MIN.

Zutaten:

 

  • 1 Tasse schwarze Bohnen, gekocht

  • ¼ Bund Koriander

  • ¼ Bund Rucola

  • ¼ Bund Basilikum

  • 1 rote Paprika

  • 1 gelbe Paprika

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt

  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt

  • 1 TL Chilipulver

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • ½ Zitronensaft

 

Für das Topping:

 

  • Tortillas

  • Ziegenkäse

 Zubereitung:

 

1. Für die Fajita-Mischung zwei oder drei Streifen von jeder Paprikafarbe nehmen und beiseitelegen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die restlichen Paprikastreifen und die Zwiebel anbraten, bis sie weich sind und eine bräunliche Farbe aufweisen. Etwas abkühlen lassen und die rohen Paprika untermischen. Den Knoblauch hinzufügen und 1 Minute lang braten, dann die Gewürze hinzufügen und umrühren. Ein paar Minuten kochen, bis die Gewürze ihr Aroma entfalten, dann die Hälfte des Limettensafts hinzufügen und abschmecken. In eine Schüssel umfüllen, etwas Saft aufbewahren und warmhalten.

2. Die schwarzen Bohnen in dieselbe Pfanne geben, dann den restlichen Limettensaft und reichlich Gewürze hinzufügen. Das Ganze erwärmen und anschließend den Koriander unterrühren.

3. Die Tortillas in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmen und danach einwickeln damit sie nicht austrocknen.

4. Die Fajita-Mischung in zwei Servierschüsseln geben und die schwarzen Bohnen darauf verteilen. Etwas Koriander und Ziegenkäse darüber streuen. Tortillas an der Seite anrichten.

 

Guten Appetit!

Teilen