Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Veränderung im Top-Management: Mario Vogl verlässt Arçelik
Veränderung im Top-Management: Mario Vogl verlässt Arçelik

1 Min. Lesezeit

Veränderung im Top-Management: Mario Vogl verlässt Arçelik 
Marius Stoica_Mario Vogl (c)
Mario Vogl_Portrait (c) Beko Grundig Deutschland GmbH

Veränderung im Top-Management: Mario Vogl verlässt Arçelik

 

Mario Vogl legt seine Funktionen als CEO der Beko Grundig Deutschland GmbH und Regional Director Northern Europe der Arçelik-Gruppe zum 30. September 2022 nieder / Co-Geschäftsführer Marius Stoica wird CEO der Beko Grundig Deutschland GmbH / Die strategische Ausrichtung des Unternehmens bleibt unverändert.

 

Eschborn, 23. September 2022 – Mario Vogl, CEO der Beko Grundig Deutschland GmbH und Regional Director Northern Europe der Arçelik-Gruppe, wird seine Funktionen zum 30. September 2022 niederlegen und die Arçelik-Gruppe auf eigenen Wunsch verlassen. Sein Ausscheiden erfolgt im besten gegenseitigen Einvernehmen.

 

Der bisherige Co-Geschäftsführer Marius Stoica, der das Unternehmen seit Oktober 2019 gemeinsam mit Mario Vogl leitet, wird alleiniger CEO der Beko Grundig Deutschland GmbH. Damit ist die für Kunden, Geschäftspartner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erforderliche Kontinuität gewährleistet, um den erfolgreichen Kurs des Unternehmens fortzuführen.

 

Ragıp Balcıoğlu, Chief Commercial Officer der Arçelik Gruppe: „Mario Vogl hat seit 2018 die richtigen Weichen gestellt, um Beko und Grundig im deutschen Markt erfolgreicher zu machen. Sein strategisches Denken geprägt von seiner anpackenden Arbeitsweise waren genau die Kombination, die wir in diesen Jahren des Umbruchs und Aufbruchs benötigt haben. Mario Vogl war seit Juli 2018 CEO von Beko und Grundig in Deutschland. Die von ihm entwickelte Wachstumsstrategie Ambition 2020+ war die Grundlage für eine Vielzahl von strategischen Initiativen in den Bereichen Vertrieb, Service und Marketing. Mit Erfolg: 2021 war für Beko und Grundig in Deutschland das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte. Dafür möchte ich mich bei ihm bedanken, auch im Namen der gesamten Arçelik-Gruppe. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.“

 

Mario Vogl: „Ich verlasse ein Unternehmen, das mit der richtigen Strategie, dem richtigen Team und den richtigen Produkten gut aufgestellt ist, um weiter erfolgreich in Deutschland zu sein. Mit meinem Kollegen Marius Stoica als neuem CEO sichern wir Stabilität und Kontinuität in der strategischen Ausrichtung und im operativen Geschäft. Ich bedanke mich bei allen Kolleginnen und Kollegen sowie allen Kunden und Geschäftspartnern, die mich in vier spannenden Jahren begleitet und inspiriert haben.“

 

Marius Stoica, der Country Manager und zuletzt Co-CEO der Beko Grundig Deutschland GmbH war, ist bereits seit über 15 Jahren in der Gruppe tätig. Im Laufe seiner Karriere war er zudem Financial Planning and Corporate Performance Director der Arçelik-Gruppe und CFO der Grundig Intermedia GmbH.

 

„Mit Marius haben wir eine sehr erfahrene Führungspersönlichkeit mit langjähriger nationaler und internationaler Branchenerfahrung. Er hat unsere Entwicklung und unseren Erfolg über viele Jahre maßgeblich mitgestaltet und wird dies auch in Zukunft gemeinsam mit seinem Team in Deutschland tun“, sagt Ragıp Balcıoğlu, Chief Commercial Officer der Arçelik-Gruppe.

 

 

Über die Beko Grundig Deutschland GmbH

Die Beko Grundig Deutschland GmbH ist einer der bedeutendsten Marktteilnehmer im Bereich Home Electronics. Das Unternehmen ist in Deutschland die Dachorganisation der Marken Beko, Nummer 2 in Europa (nach Absatzzahlen), und Grundig, Europas einziger Vollsorti-menter. Zudem lenkt die Beko Grundig Deutschland GmbH als Headquarter der Region Nord-EU die Geschicke dieser beiden Marken sowie von Altus, Blomberg und elektrabregenz in Österreich, der Schweiz, den Benelux-Staaten sowie in allen skandinavischen Ländern. Am Standort Eschborn bei Frankfurt am Main ist die starke, kontinuierlich wachsende Mannschaft vertreten und steuert von dort aus die nationalen sowie sämtlichen nordeuropäischen Aktivitäten. Dabei haben die Nähe zu Kunden und ihre Bedürfnisse stets oberste Priorität: In dem breiten Sortiment finden alle Marktteilnehmer die für sie passenden Produkte. Um maximale Produktqualität gewährleisten zu können, werden die Geräte größtenteils selbst in 28 hochmodernen Fertigungsstätten der Muttergesellschaft Arçelik in Europa, Asien und Afrika hergestellt. Das Besondere: Die Werke arbeiten nach einer schon vor vielen Jahren in allen Unternehmens-, Entwicklungs- und Produktionsbereichen implementierten Nachhaltigkeitsstrategie, die nach internationalen Standards zertifiziert wurde – z. B. wurde das Unternehmen 2021 zum 5. Mal in Folge im Dow Jones Sustainability Index gelistet und erreichte die höchste Punktzahl in der Kategorie „DHP Household Durables Industry“ für langlebige Konsumgüter. Zudem ist die Beko Grundig Deutschland GmbH Unterstützerin der Allianz für Entwicklung und Klima und strebt Klimaneutralität an. www.bg-deutschland.de

 

 

 

Pressekontakt

 

Beko Grundig Deutschland GmbH

Jessica Schnabel

Rahmannstraße 3

65760 Eschborn

Tel. 06102 / 71 82 – 455

presse@bg-deutschland.de

 

LHLK

Tegernseer Platz 7

81541 München

PR-Kontakt: Naomi Lahner

Tel. 089 / 72 01 87 – 279

beko@lhlk.de

Desktop Image Container
Mobile Image Container
Marius Stoica: Neuer CEO der Beko Grundig Deutschland GmbH
Desktop Image Container
Mobile Image Container
Mario Vogl: Verlässt zum 30.09.22 die Beko Grundig Deutschland GmbH

Teilen