Erdbeer-Bananen- Petit-Suisse | Eat Like a Pro
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Are you sure you want to clear your wishlist?
Continue
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.

1 Min. Lesezeit

Erdbeer-Bananen- Petit-Suisse
Strawberry and Banana Petit-Suisse

Meal

Dessert

Difficulty

Easy

Total Time

-

Zubereitung

  • 20 Erdbeeren
  • 1 zerdrückte Banane
  • 200 g Hüttenkäse, ungesalzen

Zubereitung

 

1. Die Erdbeeren waschen und putzen. In die Küchenmaschine geben und auf leichter Stufe pürieren, so dass sie nicht zu flüssig werden.

 

2. Die Erdbeeren und die zerdrückte Banane in eine Schüssel geben. Nach und nach den Hüttenkäse dazugeben, um eine schöne Konsistenz zu erreichen.

 

3. Verwenden Sie am besten frische, saisonale Erdbeeren. Wenn nicht, können Sie auch Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Papaya oder eine andere Frucht nehmen.

 

 

 

Tipps

 

Hüttenkäse gehört zu den Milchprodukten, die wir häufig vernachlässigen – dabei hat er ein ausgezeichnetes Nährstoffprofil. Er ist reich an Eiweiß und eignet sich sowohl für Nachspeisen als auch für herzhafte Gerichte (z. B. Salate, Pasteten, Lasagne oder gefüllte Quiches). Wussten Sie, dass Hüttenkäse beinahe doppelt so viel Calcium und Eisen enthält wie Joghurt?

War das hilfreich?