Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

2 Min. Lesezeit

So richten Sie eine minimalistische Küche ein

Wie richte ich eine minimalistische Küche ein?

Wünschen Sie sich eine klarere, stromlinienförmige Küche ohne viel Krimskrams, aber mit Persönlichkeit? Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, Ihren Platz zurückzufordern und die minimalistische Küche Ihrer Träume zu gestalten.

 

Minimalismus bedeutet nicht nur, all Ihre Besitztümer loszuwerden und alles weiß zu streichen. Bei einem minimalistischen Leben geht es darum, alles auf ein sinnvolles Niveau zu reduzieren und eine beruhigende, elegante Ästhetik zu schaffen. Dies ist Ihre Chance, Ihre Küche in eine Oase zu verwandeln. Hier finden Sie alles, was Sie für die Einrichtung einer wunderbar minimalistischen Küche benötigen.

Ihre Kücheneinheiten zu Ihrem Vorteil nutzen 

Entscheiden Sie sich für klare, weiße Kücheneinheiten über offenen Regalen, um Krimskrams unterzubringen. Viele Menschen, die dem minimalistischen Lebensstil folgen, wählen helle, weiße oder cremige Farben. Wählen Sie Küchenschränke mit Laminat- oder Melamintüren. Deren glänzenden Oberflächen sind nicht nur leicht sauber zu halten, sondern reflektieren Licht, um den Eindruck von mehr Platz zu vermitteln. Kücheneinheiten ohne Griffe sind ideal für das minimalistische Küchendesign.

Ihre Lieblingssachen präsentieren 

Da die meisten Ihrer Küchengeräte versteckt sind, können Sie es sich leisten, einige sorgfältig ausgewählte Gegenstände zu platzieren. Berücksichtigen Sie den Gesamteindruck, den Sie sich wünschen. Ein modernerer Minimalist wählt möglicherweise ein paar Gegenstände aus Kupfer. Wenn Sie eher der traditionelle Typ sind, könnte ein elegantes, gebrauchtes Schneidebrett oder eine Vase aus Stein Wunder wirken. Eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Gegenständen kann den Raum schmücken, ohne ihn nackt erscheinen zu lassen. 

Weißes Licht verwenden 

Helle, weiße Flächen sind der Schlüssel zu minimalistischer Perfektion. Auch eine helle Küche ist der Schlüssel, um mit Leichtigkeit zu kochen. Schließlich möchten Sie sehen können, was Sie tun. Installieren Sie eine Unterschrankbeleuchtung, um die Arbeitsflächen vollständig auszuleuchten und den Eindruck von mehr Platz zu vermitteln. Achten Sie jedoch darauf, ein gutes Gleichgewicht zu finden. Bei zu viel an Weiß könnten Sie am Ende eine Küche haben, die klinischer statt schicker aussieht. 

Mehr Platz schaffen

Vermeiden Sie es, Töpfe und Pfannen von der Decke oder Gegenstände in den Luftraum zu hängen. Denken Sie daran, dass Entrümpelung die erste Regel für minimalistische Wohndekoration ist. Wenn Sie hohe Decken haben und etwas benötigen, um den Blick nach oben zu lenken, entscheiden Sie sich für elegante und einfache Pendelleuchten. Entfernen Sie Gegenstände von Ihren Arbeitsplatten, die für Ihre täglichen Arbeiten nicht wichtig sind. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um alles zu entfernen, was Sie nicht verwenden, z. B. Messerblöcke, Brotschneidemaschinen oder Schokoladenbrunnen, die Sie seit Ihrem Hochzeitstag weggeräumt haben. 

Glatte Oberflächen

Als wichtiger Teil Ihres Designs sollten Ihre Küchenoberflächen eine große Rolle spielen. Wählen Sie monochrome Oberflächen und Geräte sowie gedämpfte Töne für Wände und Fliesen. Vermeiden Sie Muster, da diese den Raum schwer wirken lassen und vom minimalistischen Effekt ablenken. Wenn Sie sich von einem vollkommen stumpfen und langweiligen Look verabschieden möchten, wählen Sie natürliche Steine wie Granit oder Marmor mit wenig Kontrast in Farbe und Struktur.

Haushaltsgeräte verstecken 

Selbst die elegantesten Geräte können den minimalistischen Look beeinträchtigen. Entscheiden Sie sich für Einbaugeräte, die sich nahtlos in Ihre Küchenschränke und -möbel einfügenlassen. Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an schlanken Einbaugeräten , oder besuchen Sie uns in unseren Studios in Ihrer Nähe. 

War das hilfreich?