Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

4 Min. Lesezeit

So planen Sie Ihre Küche kostengünstig

So planen Sie Ihre Küche kostengünstig

Die Planung der Küche kann eine gewaltige Aufgabe sein, vor allem, wenn Ihr Budget knapp ist. Abgesehen von der Funktionalität haben Sie wahrscheinlich auch einige Vorstellungen bezüglich Ihres neuen Küchendesigns. Vielleicht haben Sie schon immer davon geträumt, eine anständige Kücheninsel zu haben, um die sich Familie und Freunde versammeln können. Oder vielleicht haben Sie ambitionierte Pläne bezüglich einer Granitarbeitsplatte und möchten mit kreativen architektonischen Details ein Statement machen.

 

Ganz gleich, mit welchen Ambitionen Sie Ihre Küche renovieren möchten, es ist möglich, den gewünschten Look auch ohne teure Einrichtungsgegenstände zu erzielen. Hier finden Sie einige Ideen, wie Sie Ihre Küche kostengünstig planen und trotzdem einen hochwertigen Look erzielen können. Sie können auch unsere Beiträge zu den Do's and Don'ts der Küchenplanung  und 10 Dinge, die Sie vor der Planung Ihrer Küche beachten sollten, lesen.  

Planen Sie voraus: Überlassen Sie nichts dem Zufall 

Die Erstellung eines realistischen und budgetgerechten Küchendesigns hilft Ihnen, kostspielige Fehler zu vermeiden. Sie können dann eine Liste aller erforderlichen Komponenten erstellen und die Produkte, die Sie benötigen, im Voraus bestellen. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Planung Ihrer Küche und Ihr Designprojekt reibungslos durchführen, sondern gleichzeitig auch Ihr Budget verwalten. 

 

Die Kosten für die Umgestaltung variieren stark. Überlegen Sie also, welche Art der Küchenrenovierung Sie sich leisten können. Werden komplett neue Küchenschränke installiert, oder benötigen Ihre Schränke nur ein Facelift, bei dem nur die Schranktüren lackiert oder ausgetauscht werden? Würde ein kreativer Spritzschutz Ihre Anforderungen an die Renovierung erfüllen, oder denken Sie darüber nach, den gesamten Fliesenspiegel zu erneuern? Versuchen Sie, diese Fragen zu beantworten, bevor Sie mit der Planung Ihres Küchenprojekts beginnen. 

 

TOP-TIPP: Ziehen Sie in Betracht, einen professionellen Küchendesigner zu beauftragen. Dieser weiß aus Erfahrung genau, was Sie benötigen und was nicht. Auch wenn Ihnen die zusätzlichen Kosten unnötig erscheinen, können Sie dadurch langfristig Geld sparen. Außerdem haben sie häufig Zugang zu kostengünstigeren Materialien.

Spotlight on: Rücken Sie Ihre Küche ins richtige Licht 

Viele Experten für den Küchenumbau ziehen Licht erst in der letzten Minute in Betracht, was häufig bedeutet, dass ihnen das Budget ausgeht oder sie voreilige Entscheidungen treffen. Zu einem frühen Zeitpunkt Ihres Bauprojekts in eine Ambientebeleuchtung oder spezielle Lichtelemente zu investieren, bietet allerdings eine großartige Möglichkeit, Ihre Küche schnell zu verschönern. Eine helle und punktuelle Beleuchtung hilft dem Koch, seine Arbeit zu erledigen, während eine Unterschrankbeleuchtung Ihre Arbeitsflächen und Schränke glänzen lässt.

 

TOP-TIPP: Arbeiten Sie mit einer offenen Wohnfläche? Verwenden Sie Pendelleuchten über dem Esstisch oder der Kücheninsel, um den Raum zu unterteilen.

Upcycling: Verwandeln Sie, was Sie bereits haben 

Es gibt so viel Potenzial, wenn Sie bereit sind, Arbeitskraft einzubringen. Beginnen Sie mit den Küchenschränken, die in der Regel die höchsten Kosten bei der Umgestaltung verursachen. Häufig sind sie noch so gut in Schuss, dass sie mit einer Lackschicht aufgepeppt werden können, was Ihnen ein wenig Geld spart. Ihre Schränke haben bessere Tage gesehen? Es besteht immer die Möglichkeit, nur die Türen auszutauschen. 

 

Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, können Sie mit einem gebrauchten Küchentisch auch Ihre eigene Kücheninsel gestalten. Einfach abschleifen und weiß lackieren oder die Oberfläche fliesen.

 

TOP-TIPP: Es gibt zahlreiche Tipps und Blogs, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Es muss nicht bei den Schränken bleiben – denken Sie auch an Aufgewahrungsbehälter, Schubladenfronten und Regale.

Kreativ werden: mit einzigartigen Blickfängen 

Ganz gleich, ob Sie kreativer Heimwerker, schelmischer Schmierfink oder dynamischer Perfektionist sind – dies ist eine großartige Möglichkeit, mit weniger mehr zu erreichen (budgetgerecht), da Sie nicht den gesamten Raum umgestalten müssen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre wahre Persönlichkeit und Ihren persönlichen Geschmack in Ihrer Küche zum Ausdruck zu bringen. 

 

Ein Blickfang kann eine flippige Aufhängung für Ihre Küchenutensilien, ein kreativer Spritzschutz oder ein zentrales und kühnes geometrisches Design sein. Wenn Sie Ihre Küche jedoch für den Verkauf planen, gilt dies nicht, da es immer besser ist, neutral zu bleiben, um eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen anzusprechen.

Sie suchen nach Ideen? Ziehen Sie in Betracht, sich von Ihren Leidenschaften und Interessen inspirieren zu lassen. Hier einige Beispiele, die Ihnen helfen, kreativ zu werden: 

  • Strandurlaub: dezente wellenförmige Muster oder Möwenformen
  • Waldspaziergänge: Blätter und Zweige können zu großartigen Ideen für Muster führen
  • Angeln: vom Netz inspirierte Linien und schablonenartige Fische oder Boote
  • Reisen/Abenteuer: karten- und kompassinspirierte Skizzen und Formen 

Für einen dezenteren Look empfehlen wir ein einfaches Kupferdetail und einen gemusterten Fliesenspiegel. Das Wichtigste ist, einen guten ersten Eindruck für jemanden zu schaffen, der zum ersten Mal in Ihre Küche kommt. 

 

TOP-TIPP: Stellen Sie ein Pinterest-Board mit Ideen zusammen, die Sie mögen, bis Sie sich so inspiriert fühlen, dass Sie den nächsten Schritt machen können. Alternativ können Sie sich auch unsere Spritzschutzideen für die Küche  ansehen, um sich inspirieren zu lassen. 

Halten Sie Ausschau nach Materialresten

Wenn Sie Ihre Küchenarbeitsplatten oder -böden ersetzen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, bei Bauhöfen anzufragen. Dies ist sogar noch kostengünstiger, wenn Sie nicht viel Arbeits- oder Bodenfläche haben. Wenn Sie sich für einen Küchendesigner entschieden haben, sollte dieser die besten und günstigsten Orte kennen, an denen Sie Materialien beziehen können. 

 

TOP-TIPP: Wenn Sie Bauhöfe besuchen, finden Sie möglicherweise nicht ausreichend Material, um Ihren gesamten Küchenbereich auszustatten. Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen. Das ist nur ein weiterer Grund, kreativ zu werden! Warum nicht den vielseitigen Weg gehen und verschiedene Materialien kombinieren? Im Folgenden finden Sie einige Ideen, die Sie dazu inspirieren, Ihre Küche mit einem vielseitigen Design aufzupeppen.

Kaufen Sie hochwertige Geräte, die länger halten

Entscheiden Sie sich für hochwertige, aber dennoch preisgünstige Produkte, die lange halten. High-End-Geräte, die Ihnen das tägliche Leben erleichtern, müssen nicht übermäßig teuer sein – wir haben eine große Auswahl an Geräten, die für jeden Haushalt und jedes Budget geeignet sind. Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment , und legen Sie sofort los.

 

War das hilfreich?