Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

2 Min. Lesezeit Lesen

Wie repariere ich eine Dunstabzugshaube, die an Saugkraft verloren hat?

Wie repariere ich eine Dunstabzugshaube, die an Saugkraft verloren hat?
Wie repariere ich eine Dunstabzugshaube, die an Saugkraft verloren hat?
 
 

Es gibt mehrere Gründe, warum die Dunstabzugshaube an Saugkraft verloren hat. Überprüfen Sie, ob das Problem durch eine der folgenden Maßnahmen behoben werden kann.

 

 

 

Fettfilter regelmäßig reinigen

 

Wenn Ihre Dunstabzugshaube über einen Abluftanschluss verfügt, hat sie vermutlich einen wiederverwendbaren Metallfilter, der von Zeit zu Zeit gereinigt werden muss. Wenn Sie den Filter nicht regelmäßig reinigen, können Fett und Staub ihn durchdringen und sich an den Ventilatoren und Innenwänden Ihrer Dunstabzugshaube ablagern. Dadurch wird der Luftstrom eingeschränkt.

 

Weitere Informationen zur Position des Filters und zu dessen Ausbau finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls Sie Ihre Bedienungsanleitung nicht finden, können Sie sie auch anhand der Modellnummer des Produkts herunterladen. 

 

Um den Fettfilter zu reinigen, legen Sie ihn in heißes oder kochendes Wasser mit etwas Spülmittel oder einem vergleichbaren Fettlöser. Lassen Sie den Filter eine Weile einweichen, damit sich das Fett löst. Reinigen Sie ihn anschließend mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste. Bauen Sie den Filter einmal monatlich aus, und reinigen Sie ihn gründlich.

 

Einige Filter sind auch spülmaschinenfest. Lassen Sie den Filter gründlich trocknen, bevor Sie ihn wieder einbauen. 

 

 

 

Aktivkohlefilter regelmäßig auswechseln (Umluftmodelle)

 

Wenn Ihre Dunstabzugshaube keinen Abluftanschluss hat, wird sie vermutlich mit einem Aktivkohlefilter betrieben. Aktivkohlefilter sind Einwegartikel und müssen von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden.

 

Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie Sie den Aktivkohlefilter ausbauen und ersetzen. Falls Sie Ihre Bedienungsanleitung nicht finden, können Sie sie auch anhand der Modellnummer des Produkts herunterladen.  

 

Der Aktivkohlefilter sollte alle sechs Monate ausgewechselt werden. Wenn Sie viel kochen oder frittieren, müssen Sie den Aktivkohlefilter möglicherweise alle drei bis vier Monate wechseln. 

 

 

 

Das Innere der Dunstabzugshaube auf Schmutz überprüfen

 

Neben der ordnungsgemäßen Pflege der Filter Ihrer Dunstabzugshaube ist auch ihre Belüftung regelmäßig zu überprüfen. Wenn die Dunstabzugshaube längere Zeit nicht gereinigt wurde, können Staub und Fett durch die Filter in das Innere der Haube gelangt sein und sich am Ventilator abgelagert haben. Im eher unwahrscheinlichen Fall, dass andere Fremdkörper in die Dunstabzugshaube gesaugt wurden, können diese den Luftstrom im Gerät behindert. 

 

Vergewissern Sie sich, dass dies nicht der Fall ist. Entfernen Sie alle abnehmbaren Teile der Dunstabzugshaube, und überprüfen Sie die Innenseite der Haube. Wischen Sie dabei die Innenwände gleich gründlich mit einem feuchten Tuch ab. Sie können milde Reinigungsmittel oder Spülmittel verwenden.

 

Lassen Sie die Innenwände und den Filter gründlich trocknen, bevor Sie letzteren wieder einbauen.

 

 

Entlüftungsanschluss

 

Der Luftstrom in der Dunstabzugshaube kann durch Gegenstände behindert werden, die im Abluftanschluss oder in den Lüftungsschlitzen stecken. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen autorisierten Kundendienstmitarbeiter.

 

 

 

Technische Probleme berücksichtigen

 

Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt möglicherweise ein technisches Problem mit der Dunstabzugshaube vor. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen autorisierten Kundendienstmitarbeiter.

 

 

Möchten Sie lieber persönlich mit jemandem sprechen?