Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

1 Min. Lesezeit Lesen

Was mache ich, wenn der Geschirrspüler undicht ist?

Was mache ich, wenn der Geschirrspüler undicht ist?
Was mache ich, wenn der Geschirrspüler undicht ist?

 

 

Es gibt mehrere Gründe, warum der Geschirrspüler undicht sein kann. Überprüfen Sie, ob das Problem durch eine der folgenden Maßnahmen behoben werden kann.

 

 

 

Türscharniere und Dichtung auf Beschädigung überprüfen

 

Überprüfen Sie zuerst die Tür des Geschirrspülers auf Undichtigkeit. Aufgrund jahrelanger mechanischer Beanspruchung können sich die Türscharniere gelockert oder verzogen haben. Überprüfen Sie auch die Türdichtungen auf Schäden oder Risse, die zu Undichtigkeit führen können. Wenn eine Dichtung lose oder gerissen ist, muss sie repariert oder ausgetauscht werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen autorisierten Kundendienstmitarbeiter.

 

 

 

Festen Sitz der Wasseranschlüsse überprüfen

 

Wenn Sie feststellen, dass Wasser auf der Rückseite des Geschirrspülers oder unter dem Spülbecken ausläuft, könnte das Problem auf lose Anschlüsse zurückzuführen sein. Überprüfen Sie den festen Sitz des Ablaufrohrs, des Wasserschlauchs und der Armaturen. Falls einer der Anschlüsse lose ist, ziehen Sie ihn mit dem entsprechenden Werkzeug fest. 

 

 

 

WaterSafe® und WaterSafe+® nutzen

 

Viele Beko Geschirrspüler sind mit WaterSafe®- oder WaterSafe+®-Technologie ausgestattet. Mit diesen Funktionen wird die Wasserzufuhr vom Wasserhahn zum Geschirrspüler bei einem Überlaufen oder Auslaufen automatisch unterbrochen.

 

 

 

Technische Probleme berücksichtigen

 

Am häufigsten entstehen Undichtigkeiten an den Dichtungen am Motor und an der Pumpe des Geschirrspülers. Wenn die Ursache für die Undichtigkeit nicht anderweitig erkennbar ist, kann davon ausgegangen werden, dass das Problem hier liegt.

 

Diese Teile sind schwerer zu erreichen und erfordern die Aufmerksamkeit einer Fachkraft. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen autorisierten Kundendienstmitarbeiter.

 

 

Möchten Sie lieber mit einem Experten sprechen?