Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

2 Min. Lesezeit Lesen

Wie werden Geschirrspülsalz und Klarspüler nachgefüllt?

Wie werden Geschirrspülsalz und Klarspüler nachgefüllt?
Wie werden Geschirrspülsalz und Klarspüler nachgefüllt?

 

 

Klarspüler und Geschirrspülsalz sind Mittel, die die beste Spül- und Trocknungsleistung Ihres Geschirrspülers gewährleisten. Sie müssen diese Mittel regelmäßig auffüllen.

 

Auf dem vorderen Display einiger Geräte befinden sich Warnleuchten, die anzeigen, wenn das Gerät nur noch wenig Klarspülmittel und Geschirrspülsalz zur Verfügung hat.

 

 

 

Klarspüler nachfüllen

 

Klarspüler entfernt während des letzten Spülgangs Wasser von der Oberfläche des Geschirrs und hilft beim Trocknen. Er verhindert, dass Wassertropfen auf dem Geschirr trocknen und Wasserflecken hinterlassen. 

 

Wenn die Klarspüleranzeige am Geschirrspüler aufleuchtet, ist es an der Zeit, Klarspüler nachzufüllen. Der Klarspülmittelbehälter befindet sich an der Innenseite der Geschirrspülertür neben dem Geschirrspülmittelbehälter. Öffnen Sie die Abdeckung des Behälters, gießen Sie den Klarspüler ein, bis der Behälter voll ist, und schließen Sie die Abdeckung.

 

 

 

Geschirrspülsalz nachfüllen

 

Salz für Geschirrspüler wird in körniger Form verkauft und hilft dem integrierten Ionentauscher des Geschirrspülers, die Härte des Leitungswasser zu verringern.

 

Wenn die Salzanzeige des Geschirrspülers aufleuchtet, ist es an der Zeit, Salz nachzufüllen. Der Salzbehälter befindet sich auf der Innenseite des Geräts, unterhalb und links vom unteren Geschirrgestell.

 

Um an den Behälter zu gelangen, ziehen Sie bitte das untere Gestell heraus, und entfernen Sie die Schutzkappe des Salzbehälters. Gießen Sie das Salz ein, bis es den oberen Rand des Behälters erreicht, und schließen Sie dann den Deckel.

 

Die Salzbehälter in Geschirrspülern enthalten Wasser, und dieses Wasser kann überlaufen, wenn Sie den Behälter mit Salz füllen. Beim Nachfüllen des Salzbehälters kann auch Salz in das Gerät gelangen. Salz im Innenraum des Geschirrspülers kann Gläser zerkratzen.

 

Verwenden Sie zum Einfüllen von Salz in den Behälter den mitgelieferten Trichter, um Salzflecken zu vermeiden. Wischen Sie überlaufendes Wasser oder Salzgranulat ab. Schließen Sie den Behälterdeckel nach dem Auffüllen.

 

Lassen Sie ein Vorwaschprogramm oder das kürzeste Programm laufen, um verschüttetes Salz aus dem Gerät zu entfernen. Das Salzgranulat unter dem Deckel löst sich während des Vorwaschprogramms auf und kann zum Lösen des Deckels führen. Überprüfen Sie den Deckel am Ende des Programms, und schließen Sie ihn wieder.

 

 

Möchten Sie lieber persönlich mit jemandem sprechen?