Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

1 Min. Lesezeit Lesen

Wie organisiere ich meinen Kühlschrank?

Wie organisiere ich meinen Kühlschrank?
Wie organisiere ich meinen Kühlschrank?

 

 

Es kann verlockend sein, den wöchentlichen Einkauf einfach in den Kühlschrank zu werfen und davon auszugehen, dass alles „kalt genug“ ist. Einige Teile des Kühlschranks sind kälter als andere, daher sollten Sie sie mit verschiedenen Lebensmitteln füllen. Wenn Sie wissen möchten, welche Lebensmittel an welcher Stelle im Gerät aufbewahrt werden sollten, folgen Sie dieser praktischen Anleitung.

 

 

 

Obere Ablagen

 

Es ist oben im Kühlschrank etwas wärmer, sodass Lebensmittel, die nicht gekocht werden müssen, am besten hier gelagert werden. Dazu gehören gekochtes und geräuchertes Fleisch sowie Speisereste oder Fertiggerichte.

 

 

 

 

Mittlere Ablagen

 

Dies ist der ideale Platz für Milchprodukte wie Milch, Joghurt und Käse. Auch Eier mögen diese Ablage wegen der angenehmen, konstanten Temperatur.

 

 

 

Untere Ablagen

 

Die unteren Ablagen des Kühlschranks sind die kältesten, daher sind sie der beste Platz für rohes Fleisch und Fisch. Kreuzkontaminationen durch Lagern von rohem Fleisch in einer Ablage vorbeugen

 

 

 

Schubfächer

 

Hier sollten Sie Obst, Gemüse, Salate und Kräuter aufbewahren.

 

 

 

Türablagen

 

Dies ist der wärmste Teil des Kühlschranks, daher sollten Sie hier Produkte mit natürlichen Konservierungsmitteln wie Marmeladen und Gewürzen aufbewahren. 

 

 

 

Tipps zur Lagerung von Lebensmitteln

 

  • Bewahren Sie gekochte und rohe Lebensmittel getrennt auf, und verpacken Sie rohes Fleisch und rohen Fisch.
  • Verwenden Sie, wenn möglich, immer Glasbehälter, da das Glas die Kälte besser hält.
  • Stellen Sie die Kühlschranktemperatur auf einen Wert zwischen 1 °C und 4 °C ein.
  • Wenn Butter und weicher Käse weich bleiben sollen, können Sie sie in den Türablagen aufbewahren.
  • Halten Sie Salat und Kräuter von der Rückwand des Kühlschranks fern. Die Kälte kann sie sogar einfrieren.
  • Avocados, Bananen, Nektarinen, Pfirsiche, Birnen, Pflaumen und Tomaten sollten alle nicht im Kühlschrank sein, da sie Gase freisetzen, die andere Lebensmittel verderben können.

 

 

Möchten Sie lieber persönlich mit jemandem sprechen?