Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

2 Min. Lesezeit Lesen

Was mache ich, wenn die Flamme des Kochfelds flackert oder erlischt?

Was mache ich, wenn die Flamme des Kochfelds flackert oder erlischt?
Was mache ich, wenn die Flamme des Kochfelds flackert oder erlischt?

 

 

Es gibt mehrere Gründe, warum die Flammen des Kochfelds flackern oder ausgehen. Überprüfen Sie, ob das Problem durch eine der folgenden Maßnahmen behoben werden kann.

 

 

 

Vergewissern, dass die Brennerköpfe und -deckel richtig angebracht sind

 

Damit das Kochfeld ordnungsgemäß funktioniert, müssen die Brennerköpfe und -deckel korrekt platziert sein. Achten Sie darauf, dass der richtige Deckel auf dem richtigen Kopf und der richtige Kopf auf dem richtigen Brenner angebracht ist. Vergewissern Sie sich außerdem, ob sie eben aufliegen. Wenn der Kopf oder der Deckel auch nur geringfügig dezentriert oder geneigt ist, entzündet sich die Flamme möglicherweise langsam, ungleichmäßig oder gar nicht.

 

Weitere Informationen zu den Brennern und Teilen des Kochfelds finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls Sie Ihre Bedienungsanleitung nicht finden, können Sie sie auch anhand der Modellnummer des Produkts herunterladen.

 

 

 

Prüfen, ob die Brenneranschlüsse feucht oder verstopft sind

 

Über die Brenneranschlüsse wird Gas freigesetzt. Sie können durch Lebensmittel oder Feuchtigkeit nach der Reinigung verstopft sein. Dies ist meist der Fall, wenn die Flammen um den Brenner ungleichmäßig sind. Schalten Sie das Kochfeld aus, und warten Sie, bis die Brennerdeckel abgekühlt sind. Wenn die Brenner abgekühlt sind, reinigen Sie die Anschlüsse mit einer Nadel. Achten Sie darauf, die Anschlüsse nicht zu beschädigt oder zu verbiegen. 

 

 

 

Luftzirkulation überprüfen

 

Die Flammen des Gaskochfelds flackern möglicherweise, weil das Kochfeld einem gewissen natürlichen Luftstrom ausgesetzt ist. Schützen Sie das Kochfeld vor Wind und plötzlichen Luftströmungen in der Küche.

 

 

 

Geeignete Gasquelle verwenden

 

Es gibt unterschiedliche Gasversorgungen für Gaskochfelder. Mit Erdgas betriebene Kochfelder sind anders verdrahtet als beim Betrieb mit Gasflaschen, da die beiden Quellen mit unterschiedlichen Gasdrücken arbeiten. Probleme treten auf, wenn ein für die Verwendung mit Erdgas konzipiertes Kochfeld an eine Gasflasche angeschlossen wird. Achten Sie auf die Verwendung der richtigen Gasquelle für das Kochfeld, um ein Flackern der Flammen oder Stichflammen zu vermeiden.

 

 

 

Technische Probleme berücksichtigen

 

Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt möglicherweise ein technisches Problem mit dem Kochfeld vor. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen autorisierten Kundendienstmitarbeiter.

 

 

Möchten Sie lieber mit einem Experten sprechen?