Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

2 Min. Lesezeit Lesen

Wie kann ich Kondenswasser im Kühlschrank verhindern?

Wie kann ich Kondenswasser im Kühlschrank verhindern?
Wie kann ich Kondenswasser im Kühlschrank verhindern?

 

 

Wenn sich im Inneren des Kühlschranks Kondenswasser bildet, hat das Gerät Schwierigkeiten, eine konstante Temperatur zu halten. Überprüfen Sie Folgendes, um dieses Problem zu beheben.

 

 

 

Das neu installierte Gerät abkühlen lassen

 

Wenn das Gerät zum ersten Mal oder nach längerem Betriebsstillstand wieder an die Stromversorgung angeschlossen wird, ist es normal, dass sich etwas Kondenswasser im Inneren des Geräts bildet. Dies verschwindet, sobald sich die Innentemperatur stabilisiert hat.

 

 

 

Umgebungstemperatur überprüfen

 

Die Außentemperatur kann die ordnungsgemäße Funktion des Geräts beeinträchtigen. Dies gilt insbesondere, wenn das Gerät in einer Garage oder einem anderen unbeheizten Ort betrieben wird. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies das Problem sein könnte, stellen Sie das Gerät an einen anderen Ort.

 

Informationen zur genauen niedrigsten Umgebungstemperatur, in der Ihre Beko Kühl-/Gefrierkombination funktioniert, finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls Sie Ihre Bedienungsanleitung nicht finden, können Sie sie auch anhand der Modellnummer des Produkts herunterladen.

 

 

 

Luftfeuchtigkeit beachten

 

Die Luftfeuchtigkeit der Umgebung kann die Geräteleistung beeinträchtigen. Sie sollte nicht zu hoch sein. Andernfalls empfiehlt es sich, mithilfe eines Klimageräts für trockenere Luft zu sorgen.

 

 

 

Türdichtungen auf Lücken, Sprünge oder Risse überprüfen

 

Die kalte Luft im Inneren des Geräts muss von den Außentemperaturen isoliert werden. Überprüfen Sie die Türdichtungen auf Lücken. Passen Sie die Türdichtung gegebenenfalls an, indem Sie sie vorsichtig mit den Fingern von der Tür ziehen.

 

Wenn die Türen nicht ordnungsgemäß abdichten, reinigen Sie die Dichtungen mit einem weichen Tuch oder Schwamm und warmem Wasser. Verwenden Sie keine Scheuermittel, da diese die Dichtungen beschädigen können. Wenn eine Dichtung lose oder gerissen ist, muss sie repariert oder ausgetauscht werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen autorisierten Kundendienstmitarbeiter.

 

 

 

Tür möglichst selten und kurz öffnen

 

Wenn warme Luft aus der Umgebung in den Kühlschrank strömt und mit der kalten Luft der Kühl-/Gefrierkombinationen in Kontakt kommt, bildet sich im Inneren des Geräts Kondenswasser. Wenn die Türen des Kühlschranks häufig geöffnet werden oder nicht ordnungsgemäß verschlossen sind, gelangt die warme Luft von außen in das Gerät. Das Kondenswasser kann schließlich gefrieren.

 

Sie können dies vermeiden, indem Sie die Türen möglichst selten und nur kurz öffnen. Stellen Sie sicher, dass keine Lebensmittel oder andere Gegenstände das Schließen der Tür behindern.

 

 

 

Temperatureinstellung überprüfen

 

Der Kühlschrank wurde möglicherweise auf eine niedrigere Temperatur als erforderlich eingestellt. Die empfohlene Temperatur liegt bei 4 bis 5 °C für den Kühlschrank und ca. –18 °C für das Gefrierfach. Überprüfen Sie die Einstellung, und passen Sie sie bei Bedarf an.

 

 

 

Das Gerät nicht mit heißen Lebensmitteln befüllen

 

Wenn der Kühlschrank mit heißen Lebensmitteln befüllt wird, dauert es länger, bis sich die Innentemperatur stabilisiert. Lassen Sie Lebensmittel abkühlen, bevor Sie sie im Gerät aufbewahren.

 

 

 

Lebensmittel und Flüssigkeiten richtig lagern

 

Flüssigkeiten oder Lebensmittel mit einem hohen Flüssigkeitsgehalt können dazu beitragen, dass sich im Inneren des Geräts Feuchtigkeit bildet. Auch Lebensmittel wie Salat und Obst geben beim Abkühlen Feuchtigkeit ab. Sie können dies vermeiden, indem Sie diese Lebensmittel in Küchentücher wickeln und in verschlossenen, gefriergeeigneten und feuchtigkeitsbeständigen Behältern oder Beuteln aufbewahren.

 

 

Möchten Sie lieber persönlich mit jemandem sprechen?