Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

2 Min. Lesezeit Lesen

Wie kann ich einen Gefrierschrank reparieren, der nicht kalt genug ist?

Wie kann ich einen Gefrierschrank reparieren, der nicht kalt genug ist?
Wie kann ich einen Gefrierschrank reparieren, der nicht kalt genug ist?

 

 

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Gefrierschrank nicht so kalt wird, wie er sollte. Überprüfen Sie, ob das Problem durch eine der folgenden Maßnahmen behoben werden kann. 

 

 

 

Das neu installierte Gerät abkühlen lassen

 

Der Alarm für hohe Temperaturen oder die rote Leuchtanzeige leuchten auf, wenn der Gefrierschrank zum ersten Mal an das Stromnetz angeschlossen wird. Das bedeutet, dass die Temperatur im Inneren des Geräts immer noch zu hoch ist. Halten Sie die Gefrierschranktür geschlossen, und die Anzeige erlischt nach einigen Stunden.

 

 

 

Das Gerät nicht mit heißen Lebensmitteln befüllen

 

Wenn der Gefrierschrank mit heißen Lebensmitteln befüllt wird, dauert es länger, bis sich die Innentemperatur stabilisiert. Lassen Sie Lebensmittel vor dem Einfrieren abkühlen.

 

 

 

Türdichtungen auf Lücken, Sprünge oder Risse überprüfen

 

Die kalte Luft im Inneren des Geräts muss von den Außentemperaturen isoliert werden. Überprüfen Sie die Türdichtungen auf Lücken. Passen Sie die Türdichtung gegebenenfalls an, indem Sie sie vorsichtig mit den Fingern von der Tür ziehen. 

 

Wenn die Türen nicht ordnungsgemäß abdichten, reinigen Sie die Dichtungen mit einem weichen Tuch oder Schwamm und warmem Wasser. Verwenden Sie keine Scheuermittel, da diese die Dichtungen beschädigen können. Wenn eine Dichtung lose oder gerissen ist, muss sie repariert oder ausgetauscht werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen autorisierten Kundendienstmitarbeiter.

 

 

 

Tür möglichst selten und kurz öffnen

 

Die Eisbildung erfolgt vor allem aufgrund des Eindringens warmer Luft in die Kühl-/Gefrierkombination. Sie können dies vermeiden, indem Sie die Türen möglichst selten und nur kurz öffnen.

 

 

 

Auf Eisbildung überprüfen

 

Überprüfen Sie den Gefrierschrank auf Eisbildung. Wenn an den Innenwänden Eis sichtbar ist, müssen Sie das Gerät möglicherweise manuell abtauen. Weitere Informationen zum Auftauen des Gefrierschranks finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls Sie Ihre Bedienungsanleitung nicht finden, können Sie sie auch anhand der Modellnummer des Produkts herunterladen. Wenn Ihr Beko Gefrierschrank die No-Frost-Funktion bietet, müssen Sie das Gerät nicht manuell abtauen. Unsere frostfreien Gefrierschränke verhindern Eisbildung durch automatisches Entfernen der warmen Luft aus dem Gefrierschrank.

 

Weitere Informationen zum Auftauen des Gefrierschranks finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls Sie Ihre Bedienungsanleitung nicht finden, können Sie sie auch anhand der Modellnummer des Produkts herunterladen. 

 

 

 

Von  MinFrost® profitieren

 

Beko Gefrierschränke mit MinFrost®-Technologie reduzieren die Eisbildung erheblich. Das bedeutet, dass weniger Auftauzyklen erforderlich sind.

 

 

Möchten Sie lieber persönlich mit jemandem sprechen?