Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.

2 Min. Lesezeit Lesen

Wie schalte ich den Alarm für hohe Temperaturen meines Gefrierschranks aus?

Wie schalte ich den Alarm für hohe Temperaturen meines Gefrierschranks aus?
Wie schalte ich den Alarm für hohe Temperaturen meines Gefrierschranks aus?

 

 

Die rote Anzeige oder der Alarm für hohe Temperatur des Gefrierschranks leuchtet auf, wenn es nicht kalt genug ist. Das bedeutet, dass erst dann gefrorene Lebensmittel in dem Gefrierschrank gelagert werden können, wenn die Anzeige erlischt. Überprüfen Sie, ob das Problem durch eine der folgenden Maßnahmen behoben werden kann.

 

 

 

Dem neu installierten Gerät Zeit zum Abkühlen geben

 

Der Übertemperaturalarm oder die rote Leuchtanzeige leuchten auf, wenn der Gefrierschrank zum ersten Mal an das Stromnetz angeschlossen wird. Das bedeutet, dass die Temperatur im Inneren des Geräts immer noch zu hoch ist. Halten Sie die Gefrierschranktür geschlossen und die Anzeige erlischt nach einigen Stunden.

 

 

 

Keine heißen Lebensmittel in das Gerät geben

 

Wenn der Gefrierschrank mit heißen Lebensmitteln befüllt wird, dauert es länger, bis sich die Innentemperatur stabilisiert. Warten Sie, bis die Lebensmittel abgekühlt sind, bevor Sie sie in das Gerät legen.

 

 

 

Türdichtungen auf Lücken, Risse oder Spalten überprüfen

 

Die kalte Luft im Inneren des Geräts muss vollständig von den Außentemperaturen isoliert werden. Prüfen Sie, ob zwischen der Türdichtung und dem Gehäuse Lücken vorhanden sind. Wenn Sie eine Lücke entdecken, stellen Sie die Türdichtung ein, indem Sie sie vorsichtig mit den Fingern von der Tür abziehen.

 

Bleibt eine Lücke bestehen, müssen Sie die Dichtung möglicherweise ersetzen. Wenden Sie sich in diesem Fall an eine autorisierte Servicestelle. 

 

 

 

Die Tür nicht zu häufig öffnen und nicht zu lange offen stehen lassen

 

Damit die Lebensmittel gefroren bleiben, muss die Luft im Inneren Ihres Gefrierschranks auf einer bestimmten Temperatur gehalten werden. Wird die Gefrierschranktür zu häufig geöffnet oder über einen längeren Zeitraum offen gehalten, dringt warme Luft in den Gefrierschrank ein und die Lufttemperatur im Inneren des Geräts steigt an.

 

 

 

Auf Frostbildung prüfen

 

Überprüfen Sie den Gefrierschrank auf Frostbildung. Wenn sich an den Innenwänden sichtbar Frost bildet, müssen Sie das Gerät möglicherweise manuell abtauen.

 

Weitere Informationen zum Abtauen des Gefrierschranks finden Sie in der Bedienungsanleitung. Wenn Sie Ihre Bedienungsanleitung nicht finden können, laden Sie sie hier unter Verwendung der Modellnummer Ihres Produkts herunter.

 

Beko Gefrierschränke mit MinFrost®-Technologie reduzieren die Eisbildung erheblich, was bedeutet, dass weniger Abtauzyklen erforderlich sind. 

 

 

Möchten Sie lieber mit jemandem sprechen?